News - Praxisklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Praxis Bernd Vollmann und Kollegen

In den Weiden 24 · 58285 · Gevelsberg · Tel.: 02332 - 800 08

News


Navigierte Implantologie - beste Prognosen dank digitaler 3-D-Diagnostik

Die Vorteile der navigierten Implantologie sind ein höherer Behandlungskomfort und eine schonendere Implantation. Da die Implantate bei der navigierten Implantologie ohne bzw. mit nur wenigen, kleinen Zahnfleischschnitten gesetzt werden können, ist der Eingriff gewebeschonender und für Patienten deutlich angenehmer. Navigierte Implantationsverfahren haben sich in unserer Praxis bestens bewährt. Durch die digitale 3D-Implantationsdiagnostik können die Implantate mit einer noch nie da gewesenen Präzision gesetzt werden. Patienten profitieren von deutlich verkürzten Eingriffszeiten und einer hohen Behandlungseffizienz. Zur technischen Ausstattung der Praxis gehört ein Digitaler Volumentomograph / DVT. Mit seinen 3-D-Ansichten lassen sich die knöchernen Strukturen detailliert darstellen. Wir kennen schon vor einem Eingriff alle wichtigen Informationen über das Knochenangebot, anatomische Strukturen und individuelle Besonderheiten. Ein eventuell erforderlicher Knochenaufbau kann unter Umständen umgangen werden, da der vorhandene Knochen besser ausgenutzt werden kann. Der Nervverlauf im Unterkiefer und der Kieferhöhlenboden im Oberkiefer sowie die Wurzeln der begrenzenden Nachbarzähne lassen sich exakt abbilden. Mit dem DVT werden einzelne Schichtaufnahmen des Kiefers erstellt. Eine spezielle Planungssoftware ermöglicht eine dreidimensionale Darstellung des Kiefers. Virtuell können am Monitor die optimale Implantatposition und die spätere prothetische Versorgung geplant werden. Wir können oft schon vor dem Eingriff das Aussehen, die sichere Funktion und die genaue Ausrichtung des Zahnersatzes bestimmen.

20.01.2016